Skip to content

glanzvoller Auftritt mit schweren Folgen.

Februar 8, 2010

Im Rahmen eines Produkttests bei bopki durfte ich das Pantene Pro-V Nature Fusion Moisture Balance Shampoo und die dazugehörige Spülung ausprobieren.

Das Shampoo soll laut Hersteller dem Haar sofort gesunden Glanz und Geschmeidigkeit verleihen. Ebenfalls soll es innerhalb von 7 Tagen für 10mal kräftigeres Haar sorgen. Es ist besonders für trockenes, strapaziertes Haar geeignet.

Spülung und Shampoo riechen frisch und gut, und auch die Farbe und Konsistenz ist ansprechend.

Vom Schampoo braucht man nicht viel, es schäumt gut und beim Auswaschen quietschen die Haare.

Anfangs habe ich nur das Schampoo benutzt, ohne die Spülung, da meine Haare normalerweise zu schwer von Spülung werden.

Ohne Spülung fühlten sich meine Haare sehr weich und glatt an, ließen sich aber trotzdem gut fönen und frisieren. Allerdings elektrisierten meine Haare schnell und „flogen“.

Deshalb habe ich dann die Spülung ausprobiert. Damit wurde das „Fliegen“ der Haare etwas weniger. Die Haare werden auch mit Spülung nicht schwerer und lassen sich gut frisieren.  Auch der Spliss ist etwas weniger sichtbar.

Die Erfahrung, dass die Haare schnell nachfetten, so wie ich von anderen Testern gehört habe, habe ich nicht gemacht.

Das war nach 7 Tagen. Da hätte ich noch gesagt, dass das Shampoo hält was es verspricht und ich es auch weiterhin benutzen würde.

Doch inzwischen sind schon 2 Wochen vergangen und ich musste feststellen, dass das Shampoo wohl nicht für feines und dünnes Haar geeignet ist.

Denn meine Haare wurden immer schwerer und glatter. So als würde dieser Cassia-Komplex im Shampoo, der das Haar ja schützen soll, sich ums Haar legt und es von Mal zu Mal schwerer macht und nach unten zieht. Dadurch wurde mein Haar schwer frisierbar.

Meine Kolleginnen, die alle nicht so feines Haar haben, sind allerdings durch die Bank vom Shampoo begeistert.

Mein Fazit:

Eigentlich ein gutes Shampoo, denn mein Haar fühlte sich nicht mehr so trocken an und glänzte mehr.

Allerdings verlor das Haar dadurch jegliches Volumen, weswegen ich es für feines Haar absolut nicht empfehlen kann.

Hier noch ein Code der Forschungskarte, mit der das Marketing-Institut ifmpro erforschen will, wie sich Gespräche über Produkte in sozialen Netzwerken verbreiten. Im Rahmen dieser anonymen Umfrage werden drei Amazon-Gutscheine im Wert von 50 Euro verlost.

Einfach auf www.ifmpro.de folgenden Code eingeben:                      maiuou-pne-tru

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! 🙂

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: